St. Thomas Kindertagesstätte

Die Kindertagesstätte St. Thomas ist eine Einrichtung des Ev.-luth. Kirchenkreises Wolfsburg-Wittingen und liegt in der Nordstadtgemeinde zwischen den Siedlungsbereichen Teichbreite und Bürgerkämpe. In dieser verkehrsberuhigten, waldnahen Lage bilden Natur und Bewegung Schwerpunkte unserer pädagogischen Philosophie. Als zentrale Tätigkeitsform der Kinder begünstigt das Spiel in seinen vielfältigsten Varianten die Persönlichkeitsentwicklung und die Lern- und Bildungsfähigkeit. Im gemeinsamen Erproben und Tun werden soziale Kompetenzen erworben. Die Grundsätze der christlich geprägten Pädagogin M. Schörl kennzeichnen das Konzept: Annahme eines jeden Kindes und seiner Familie mit wertschätzender Begleitung und elementarer Bildungsarbeit.

Betreuungsarten

Kindergarten: 75 Kinder
Kindergarten bilingual deutsch/italienisch: 20 Kinder
Krippe: 15 Kinder

Betreuungsarten

Krippe 15

Kindergarten 95

Außenanlage
Räumlichkeiten

Die KiTa verfügt über ein großzügiges Raumangebot:

  • 3 Gruppenräume mit zusätzlichen Hochebenen und Sanitärbereichen
  • 1 Gruppenraum für die altersentsprechende Krippenbetreuung mit zusätzlichem Schlaf- und Wickelraum
  • Essraum
  • Werkraum
  • Ruheraum und Wickelstation im Kindergarten
  • Konferenz- / Teamraum
  • Bewegungs- / Vielzweckraum
  • bespielbare, großzügige Begegnungshalle

Tagesablauf

07:00 – 08:00 Uhr Frühdienst-Betreuung

08:00 – 08:30 Uhr Eintreffen der Kinder

08:30 – 09:00 Uhr Morgenkreis

08:00 – 09:30 Uhr Frühstückszeit

09:00 – 10:00 Uhr 1. Spielzeit mit unterschiedlichen Begleitangeboten

10:00 – 11:00 Uhr 2. Spielzeit mit gezielten/gebundenen Angeboten  ( z.B. Turnen )

11:00 – 12:00 Uhr Spiel und Bewegung im Freien je nach Witterung

12:00 Uhr Abholphase nach 4 Std. Betreuung

11:30 – 12:30 Uhr Mittagessen der verschiedenen Gruppen

12:30 – 14:00 Uhr Ruhepause oder Schlafen

14:00 Uhr Abholphase nach 6 Std. Betreuung

14:00 – 15:30 Uhr 3. Spielzeit, je nach Witterung draußen, mit Begleitangeboten

14:30 Uhr „Kaffeeklatsch“ Nachmittags-Imbiss

15:30 – 16:00 Uhr Aufräumen / Spiele zum Ausklang

16:00 Uhr Abholphase nach 8 Std. Betreuung

Essen
Pädagogische Aspekte

Die Voraussetzung für eine gelungene Betreuung und Bildung ist die Herstellung von sicheren Beziehungen zu Kindern, Eltern und pädagogischen und anderen MitarbeiterInnen. Ein Tagesablauf, Rituale im Alltag und im Wochenablauf festgelegte Aktivitäten helfen Kindern, sich zu orientieren, geben Sicherheit und vermitteln Verlässlichkeit.

In der bilingualen „Pinocchio Gruppe“ kommen diese Elemente besonders zum Ausdruck und Einsatz.

Die individuelle Persönlichkeitsentwicklung wird dadurch begünstigt und die soziale Beziehungsfähigkeit gefördert.

Das Spiel in größeren und kleineren, je nach Anlass wechselnden, Gruppen ist für Kinder die elementare Form der „Weltaneignung“.

Für die altersgerechte Entwicklung bieten wir eine Vielfalt an Körper-, Bewegungs- und Sinneserfahrungen, die durch praktisches Erleben ganzheitlich „begriffen“, „gefühlt“ und „verinnerlicht“ werden. Nicht das Ergebnis, sondern der Weg ist das Ziel. Kindern werden die eigenen Lernprozesse und die Wirksamkeit ihres Tuns bewusst. Mit dem Instrument der Bildungs- und Lerngeschichten werden Entwicklungsprozesse bis zur Einschulung in individuellen Portfolien dokumentiert.

Mitarbeiter

14 pädagogische Fachkräfte

1 Küchenhilfe

1 Haushaltshilfe

1 Gartenhilfe

3 Reinigungskräfte

Öffnungszeiten und Schließtage

07:00 – 08:00 Uhr Frühdienst

08:00 – 12:00 Uhr 4 Std Betreuungszeit

08:00 – 14:00 Uhr 6 Std Betreuungszeit

08:00 – 16:00 Uhr 8 Std Betreuungszeit

16:00 – 17:00 Uhr Spätdienst z. Zt. nicht nachgefragt

 

Die KiTa ist im Sommer für 15 Tage in Abstimmung mit den VW Werksferien und zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen.