Kindertagesstätte Brackstedt

Die Kindertagesstätte Brackstedt wurde 2012 eröffnet. Sie liegt in einer ländlichen Umgebung im Norden der Stadt Wolfsburg. In der Kita gibt es eine Ganztagsgruppe „Krippe“ mit 15 Kindern und zwei Ganztagsgruppen „Kindergarten“ mit jeweils 25 Kindern.

Außenanlage
Räumlichkeiten

Hauptgebäude: Gruppen-und Schlafraum Krippe (Raupen)

Gruppenraum Kindergarten (Schmetterlinge)

Bistro

Atelier

Bewegungsraum und bespielbarer Flur

Systembau auf dem Außengelände: Gruppenraum Kindergarten (Frösche)

Tagesablauf

Kindergarten

08:00 – 08:30 Ankommen der Kinder

08:30 – 09:00 Morgenkreis

09:00 – 10:00 Frühstücksbüffet

10:00 – 12:00 Exkursionen, Aktionen, freies Spiel

12:00 – 13:00 gemeinsames Mittagessen im Bistro

13:00 – 14:00 Erholungszeit

14:00 – 14:30 Nachmittagssnack

14:30 – 16:00 Aktionen, freies Spiel, Abholphase

 

Krippe:

08:00 – 08:30 Ankommen der Kinder

08:30 – 08:45 Morgenkreis

08:45 – 09:30 gemeinsames Frühstück im Bistro

09:30 – 10:45 Aktionen, Ausflüge, freies Spiel

11:00 – 11:40 gemeinsames Mittagessen im Bistro

11:40 – 13:30 Mittagsruhe

13:30 – 14:30 Aktionen, freies Spiel

14:30 – 15:00 Nachmittagssnack

15:00 – 16:00 Aktionen, freies Spiel, Abholphase

Essen
Pädagogische Aspekte

Wohlergehen, gesunde Entwicklung und aktives Lernen geschehen in Geborgenheit und Verlässlichkeit. Vertraute Bezugspersonen, erkennbar strukturierte Abläufe und eine Raumumgebung, die das Kind zum eigenständigen Tun auffordert, bilden den Rahmen dafür. Dabei sind Freiräume und die Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse und Interessen jedes einzelnen Kindes von ebenso großer Bedeutung wie die Mitbestimmung der Kinder und das Lernen im Gruppengeschehen.

An diesen Feldern richten wir unser pädagogisches Handeln aus, damit die Kinder sich als Gestalter ihrer eigenen Bildungsbiografie erleben. Darin orientieren wir uns an den Bildungsbereichen des niedersächsischen Bildungsplans. Wir begleiten, unterstützen und fördern jedes Kind in seinen Entwicklungsschritten und legen so Fundamente für Selbstvertrauen, Selbstständigkeit und Eigenverantwortung. Unserer pädagogischen Arbeit liegt das christliche Menschenbild zu Grunde. Jedes Kind, unabhängig von seinen nationalen, religiösen oder kulturellen Hintergründen, ist uns mit seiner Familie willkommen. Wir leben Vielfalt.

Mitarbeiter

Staatlich anerkannte Erzieher/innen: 7

Sozialpädagogische Assistentin: 1

Sozialpädagogische Assistentin (in Ausbildung zur Erzieherin): 1

Kinderpflegerin: 1

Pädagogische Hilfskraft (in Ausbildung zur sozialpädagogischen Assistentin): 1

Leitung (Fachwirtin für Kindertagesstätten): 1

 

Öffnungszeiten und Schließtage

08:00 – 16:00 Uhr

Sonderdienste:

07:00 – 08:00

07:30 – 08:00

16:00 – 16:30

 

Schließtage               

3 Wochen im Sommer und zwischen Weihnachten und Neujahr, eventuell Brückentage. Bei Bedarf wird eine Betreuung in einer der Kindertagesstätten des Kirchenkreises angeboten.

8 Studientage. Bei Bedarf wird eine Betreuung in unserem Haus oder in einer der Kindertagesstätten des Kirchenkreises angeboten.